Herzlich Willkommen  

in Kirchweidach

 

Einfach und Bequem 

Unser Bürgerservice 

Robert Moser 1. Bürgermeister 

Liebe Bürgerinnen und Bürger! 

Unfern der historischen Städte Altötting (20km), Burghausen (18km) und Traunstein (20km), sowie bequem angebunden an ein gut ausgebautes Bahnnetzwerk zwischen Salzburg (50km), Rosenheim (60km) und der Landeshauptstadt München (100km) ist unser Ort Kirchweidach mit ca. 2700 Einwohnern zu finden. Damit befinden wir uns geografisch im südlichen Teil des Landkreises Altötting in Oberbayern, zentral im Chemiedreieck.

Die gute Lage zu verschiedenen Ausflugszielen (z.B. Chiemgauer und Berchtesgadener Berge) und Sehenswürdigkeiten (z.B. die weltlängste Burg in Burghausen, Wallfahrtsort Altötting) sowie die Nähe zu zahlreichen Badeseen (z.B. Chiemsee, Waginger See, Seeoner See, Leitgeringer See, Wöhrsee), welche alle in wenigen Fahrminuten erreicht werden können, macht unseren Ort sehr attraktiv.

Kirchweidach selbst zeichnet sich aus durch ein starkes Miteinander verbunden mit Tradition. Wir sind eine sehr aktive Gemeinde mit einem großen Sport- und Freizeitangebot für alle Altersgruppen (z.B. aktive Sportabteilungen, Tomatopen, Rund2Hero, Volleyball Chiemgaumeisterschaften, diverse Skifahrten). Auch das bayrische Brauchtum liegt uns am Herzen, weshalb wir jährlich zu Festen wie dem Leonhardiritt einladen. Weitere Highlights unserer jungen und dynamischen Gemeinde sind außerdem die Oldtimertreffen, Dorfolympiaden und (Musik-)Feste. Seit 2014 ist Kirchweidach des Weiteren für den nachhaltigen Anbau verschiedener Obst- und Gemüsesorten durch die Gemüsebau Steiner GmbH bekannt. 

Für alle, die Kirchweidach noch nie einen Besuch abgestattet haben, wünsche ich mir, dass diese Homepage Ihnen einen Aufenthalt im Kleinzentrum Kirchweidach schmackhaft macht.

Wir würden uns sehr darüber freuen, Sie bald persönlich in Kirchweidach begrüßen zu dürfen und stehen Ihnen über die Gemeindeverwaltung gerne für weitere Fragen und Informationen zur Verfügung.

Es grüßt Sie herzlich Ihr Robert Moser