Foto: Heckmann


Der Neubau und die Erweiterung des Kindergartens geht zügig voran.

So konnten konnten bereits die Erdarbeiten und Entwässerungsarbeiten sowie der komplette Baugrund mit einer gedämmten Bodenplatte ausgeführt werden. Das Fassadengerüst wurde aufgestellt und die Maurerarbeiten für den Anschluss an das bestehende Kindergartengebäude abgeschlossen.

Aktuell werden nun die Hochbauarbeiten des neuen Kindergartengebäudes angegangen, die Dachkonstruktion wird eingedeckt und die die Fenster wurden eingefasst. 

Wann die Kinder in ihre neuen Räumlichkeiten einziehen können, wird rechtzeitig bekanntgegeben.